Medienstelle im Bistum Aachen

So leicht kann schwere Literatur sein.

November 2013 - Früher konnte man sonntags nach der Messe, manchmal auch zusätzlich mittwochs nachmittag in der Pfarrbücherei Bücher ausleihen. Heute sind diese Pfarrbüchereien zu echten Medienzentren geworden, manche haben sich zu sehr lebendigen Treffpunkten entwickelt. Und außer beachtlichen Buchbeständen gibt es eben auch Spiele, DVDs oder Zeitschriften. Schon der Claim: ich leih' dir was, stammte aus der Feder von Heinrich Hüsch. Das war noch in den 90igern. Und an so mancher Büro- und Büchereitür hängt immer noch das eine oder andere Plakat aus der Kampagne von Hüsch & Hüsch.

[Foto: köb Faltblatt zum leihbook]2013-11-koeb-faltblatt-1-artikel-HUE 23372013-11-koeb-faltblatt-1-artikel-HUE 23372013-11-koeb-faltblatt-1-artikel-HUE 2337

Nun haben sich die Zeiten geändert, und wir sind wieder dabei. e-book ist das Thema: wir haben es leihbook getauft. Ein markanter Name, ein verwandtes Gesicht zur köb-Tradition und eine flotte Plakatreihe: Euch steck' ich alle in die Tasche, heißt es.
Dazu gibt es ein Faltblatt in Form eines Readers, damit man weiß, wie's geht, und eine Postkarte dazu.

Immer mehr Katholische Öffentliche Büchereien beteiligen sich daran, und die Liste der leihbaren "Bücher" wird stetig umfangreicher. Es zeigt sich: auch wer normalerweise gern ein Buch zur Hand nimmt, schätzt es hier und da, e-books auszuleihen – man kann sie immer und überall lesen, sie sind leicht und in jeder Schriftgröße zu lesen. Das sind doch Vorteile, die sich gut kommunizieren lassen.
Wir wünschen viel Erfolg. Und wer wissen will, wie man dran kommt: www.leihbook.de

Kontakt

Hüsch & Hüsch GmbH
Mühlradstraße 3-5
52066 Aachen
Tel: 0241-946970
huesch@huesch.de

© 2017 Hüsch & Hüsch GmbH. All Rights Reserved. Mühlradstraße 3-5 · 52066 Aachen · Tel: 0241-946970 · Fax: 0241-9469799 · huesch@huesch.de